Duschen nach Sauna

Duschen nach Sauna gehört wie Duschen vor der Sauna einfach zum guten Ton. Es gibt einige unbeschriebene Saunagesetze, an die man sich zu halten hat. Zum einen hat dies gesundheitliche als auch hygienische Gründe. Wir gehen im Detail mit dem Artikel „Duschen nach Sauna“ nochmals darauf ein!

 

Duschen nach Sauna aus gesundheitlichen Gründen

Das Duschen nach der Sauna muss kurz verdeutlicht werden. Es gibt das Duschen nach dem Saunagang, welches zu Abkühlungszwecken mit Kaltwasser sowie ohne Shampoo durchgeführt wird. Darüber haben wir in unserem Artikel mit verschiedenen Kühlmethoden berichtet. Der Temperaturunterschied bringt euren Kreislauf auf trapp und macht ihn robuster. Zudem wird eure Haut dadurch schön zart :). Nach dem letzten Saunagang und der letzten Abkühlung erfolgt das Duschen nach Sauna aus hygienischen Gründen! Der Körper hat viel geschwitzt und die Haare brauchen ein pflegendes Shampoo.

 

Duschen nach Sauna Fazit

Das Duschen nach Sauna ist absolutes Pflichtprogramm. An geschwitzt und ungeduscht fängt man sich gerade in der kalten Jahreszeit fix eine Erkältung ein. Auch wenn es nur ein paar Meter zum Auto sind. Duscht euch immer gründlich und trocknet euch auch gründlich ab, bevor es wieder ins Freie geht!

 

Duschen nach Sauna ein unbeschriebenes Saunagesetz!

Duschen nach Sauna ein unbeschriebenes Saunagesetz!