Sauna Brille

Nehme ich in die Sauna Brille mit oder setze ich lieber Kontaktlinsen ein? Das die Auswahl der Kontaktlinse in der Sauna durchaus gesundheitliche Risiken birgt wollen wir euch nicht vorenthalten! Diese Frage beschäftigt wohl viele Brillenträger und Saunisten in ganz Deutschland! Doch die Brille ist Sehhilfe und manchmal nerviges Drahtgestell zugleich! Was soll ich nun tun? Wir geben euch zum Thema “Sauna Brille” hilfreiche Lösungsansätze!

 

Sag nein zur Sauna Brille Kombination!

Zunächst gehen wir hier auf negative Aspekte für alle Brillenträger ein. Können euch aber im zweiten Kapitel etliche Lösungen präsentieren wie ihr dennoch die klare Sicht beim Schwitzen erhaltet!

 

Brillenglas beschlägt in der Sauna

Bei Temperaturschwankungen beschlägt das Brillenglas. Da man sich in einer Sauna regelmäßigen Schwankungen aussetzt, sieht man mit Brille zeitweise wohl mehr Nebel als klare Sicht. Bei jedem rein und herausgehen aus der Sauna werden die Sehscheiben beschlagen. Auch bei zu hoher Luftfeuchtigkeit in der Sauna, wird es zur beschlagung der Brillengläser kommen!

 

Metallische Brillenbügel erhitzen sich in der Sauna

Ein weiterer Punkt gegen die Brille in der Sauna ist folgendes! Gerade metallische Bügel können sich extrem erhitzen. In der Sauna können Temperaturen von über 100 Grad vorkommen. Natürlich reguliert das Metall und die betroffene Hautpartie den Wärmeausgleich etwas. Doch auch ich habe selbst mal die Brille vergessen und wurde nach einigen Minuten schmerzhaft daran erinnert :).

 

Kunststoff Brillenbügel können sich verformen

Kunststoff kann sich bei hoher und länger anhaltender Hitze verformen und spröde werden. Auch die Farbe des Kunststoffs kann ausbleichen! Die Mischung aus Schweiß, Salz und Hitze greift das Material stark an! Ein weiterer negativ Punkt für Brille und Sauna!

 

Brillenglas Beschichtung kann reißen

Durch den ständigen Temperaturunterschied können gerade diese Art von Brillengläsern reißen. Grund dafür ist, dass sich das Beschichtungsmaterial schneller dehnt als das Grundmaterial. Ein seltenes Ereignis, aber nicht auszuschließen.

 

Fassen wir kurz das Thema Sauna Brille zusammen:

 

  • Brillenglas beschlägt
  • Metallische Brillenbügel erhitzen sich
  • Kunststoff Brillenbügel verformen sich
  • Gläser gerade bei Beschichtungsbrillen können reißen

 

Lösungen statt mit Brille Sauna zu gehen

Ihr müsst nicht wie ein Maulwurf auf dem Saunagelände herumlaufen! Wie ihr das anstellt, erfahrt ihr jetzt!

 

Kontaktlinsen statt Brille

Die Abhilfe schaffen im Alltag Kontaktlinsen. Ja mit Kontaktlinsen gehen viele in die Sauna! Es besteht allerdings ein Restrisiko von Infektionen. Im schlimmsten falle könnte das Auge durch die Infektion seine Sehkraft einbüßen. Die klare Sicht ist es unserer Meinung nach nicht wert, obwohl dies allerdings nur sehr selten der Fall ist! Ein vorheriges Gespräch mit dem Optiker deines Vertrauens sollte vorab erfolgen. Manche Menschen vertragen Kontaktlinsen auch nicht so gut. Gerade bei hohen Temperaturen können sie unangenehmes jucken und brennen verursachen. Duch für die meisten heißt es: auf eigenes Risiko zum persönlichen Test mit Kontaktlinsen in die Sauna. Wichtig ist nur sie gleich an den Umkleiden wieder herauszunehmen. Wir empfehlen hier ausdrücklich, nicht mit Kontaktlinsen in die Sauna zu gehen! Im Falle von Tageslinsen, sofort nach der Sauna in den Müll damit. Auf Monatslinsen usw. sollte komplett verzichtet werden da die meisten Kontaktlinsenmittel, Amöben, die sich im Wasser befinden, nicht abtöten. Amöben können schwere Augenerkrankungen und Infektionen auslösen!

 

Die Brillenablage nutzen

Eine weitere Alternative ist die Brille vor der Sauna in eine spezielle Brillenablage zu geben. Sollte es die Sehkraft natürlich zulassen. Findet ihr ohne Brille nicht zum Platz, so fragt eine Person um Hilfe.

 

Billige Kunststoffbrille für Saunieren nutzen

Eine eigene Sauna Brille anschaffen! Auch eine billige Kunststoffbrille die es hin und wieder für wenige Euros zu kaufen gibt ist ideal. Keine Angst vor Verlustgefahr in der Sauna und wenn sie kaputtgeht tut es dem Geldbeutel nicht weh. Vorsicht vor zu billigen Produkten! Das Glas sollte dennoch bruchsicher sein!

 

Unser Fazit zu Sauna und Brille

Das alles “kann” mit deiner Brille passieren muss aber nicht! Viele gehen Jahre mit Brille in die Sauna und nichts dergleichen passiert! Man sollte es aber nicht ausreizen! Eine Brille ist nicht gerade billig und für dieses Geld kann man sicher eine Jahreskarte für die Sauna kaufen! Die beste Alternative für Brillenträger ist meiner Meinung nach, sich eine alte Sauna Brille nur fürs saunieren anzuschaffen! Ich hoffe mit dem Artikel “Sauna Brille” den ein oder anderen weitergeholfen zu haben!

 

Artikel: Sauna Brille

Artikel: Sauna Brille